Unterstützen

In erster Linie hilft man dem Projekt am besten durch den Kauf unserer Produkte. Davon profitieren die Farmer, die dann in ihrem Umkreis als Vorbilder für funktionierende nachhaltige Landwirtschaft dienen, und es verhindert die konventionelle Bewirtschaftung ihres Landes und schützt damit die Umwelt. Auch wir profitieren davon und können mehr Farmer überzeugen, Workshops veranstalten und Umweltprojekte unterstützen.

Abseits von der Arbeit mit den Farmern wollen wir langfristig einen lokalen Absatzmarkt für nachhaltige Produkte etablieren und ein Verständnis dafür schaffen,  damit sie nicht mehr so vom Export der Früchte abhängig sind. Außerdem ist es uns ein Anliegen auch vermehrt kleine Sozialprojekte im Bereich Bildung und Gesundheit, sowie Naturschutzmaßnahmen durchzuführen. Konkrete Beispiele werden wir hier auflisten und in unserem Blog laufend darüber berichten.

Falls jemand also kein Obsttiger ist oder lieber auf regionale Produkte setzt, unser Projekt aber trotzdem unterstützen will, kann er das auch gerne auf diesem Weg tun:

Name: David Vogt
IBAN: AT26 2011 1282 2157 0800
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Unterstützung + Dein Name

Wer uns lieber mit Hirnschmalz oder Muskelkraft helfen will, der kann uns gerne an fruits@matunda.at schreiben. Wir sind für Vorschläge offen.

Unterstützen

In erster Linie hilft man dem Projekt am besten durch den Kauf unserer Produkte. Davon profitieren die Farmer, die dann in ihrem Umkreis als Vorbilder für funktionierende nachhaltige Landwirtschaft dienen, und es verhindert die konventionelle Bewirtschaftung ihres Landes und schützt damit die Umwelt. Auch wir profitieren davon und können mehr Farmer überzeugen, Workshops veranstalten und Umweltprojekte unterstützen.

Abseits von der Arbeit mit den Farmern wollen wir langfristig einen lokalen Absatzmarkt für nachhaltige Produkte etablieren und ein Verständnis dafür schaffen,  damit sie nicht mehr so vom Export der Früchte abhängig sind. Außerdem ist es uns ein Anliegen auch vermehrt kleine Sozialprojekte im Bereich Bildung und Gesundheit, sowie Naturschutzmaßnahmen durchzuführen. Konkrete Beispiele werden wir hier auflisten und in unserem Blog laufend darüber berichten.

Falls jemand also kein Obsttiger ist oder lieber auf regionale Produkte setzt, unser Projekt aber trotzdem unterstützen will, kann er das auch gerne auf diesem Weg tun:

Name: David Vogt
IBAN: AT26 2011 1282 2157 0800
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Unterstützung + Dein Name

Wer uns lieber mit Hirnschmalz oder Muskelkraft helfen will, der kann uns gerne an fruits@matunda.at schreiben. Wir sind für Vorschläge offen.